emotionale erste Hilfe und Stressregulation

Online Workshop "S-O-S Übungen" 

Jeder Mensch, ob Klein oder Groß, benötigt unterschiedliche Unterstützung bei der Regulation des eigenen Nervensystems. Die Anwendung der S-O-S Übungen. Auch in Hinblick auf die Arbeit mit Gruppen, z.B. in der KiTa, in der Schule oder in einer Gruppe Erwachsener, gibt es Unterschiede zu der Anleitung mit dem eigenen Kind oder Partner*in Zuhause.

In meinem live Workshop lernst du die S-O-S Übungen nicht nur kennen, sondern erfährst auch viel über die neurobiologischen Hintergründe und Prinzipien der einzelnen S-O-S Übungen. Dadurch kannst du beim Anleiten flexibel sein und die Übungen variieren und so ganz individuell dem jeweiligen Kontext anpassen. Gerade im Hinblick auf Kinder kann es hilfreich sein die Übungen so abzuwandeln, dass sie in Alltagssituationen oder Spiele integriert werden können.


Workshop 1

Wir treffen uns live via Zoom am
10.12.22 von 10:00 - 16:00 Uhr.

Workshop 2

Wir treffen uns live via Zoom am
12.12.22 von 9:30 - 13:30 Uhr und am 
20.12.22 von 11:30 - 13:30 Uhr.


Deine Investition: 165 € inkl. MwSt.
Ratenzahlung ist möglich


S-O-S Übungen "Komm zur Ruhe" 

Wir treffen uns online in einer geschlossenen Zoom Gruppe und regulieren gemeinsam unser Nervensystem. Ich leite dort die S-O-S Übungen zur emotionalen ersten Hilfe und Stressregulation (nach Kati Bohnet) an. Dafür kannst du 30 bis 40 Minuten einplanen.


Diese Übungen helfen dir dabei zur Ruhe zu finden und können auch im stressigen Alltag gut helfen. Durch ein regelmäßiges Durchführen der Übungen trainierst du dein Nervensystem und es wird auch in herausfordernden Situationen leichter wieder "runterfahren" zu können.

Du kannst Kraft tanken und dich wieder mit dir selbst verbinden und ins fühlen kommen, wo du im Alltag nur noch funktionierst.

Die nächsten Termine:
Mi, 30.11.22, 20:30 Uhr
Di, 29.12.22, 20:30 Uhr

Sei dabei!
Deine Investition: 10 € inkl. MwSt.

Hinweis: Die Übungen zur Emotionalen Ersten Hilfe / Stressregulation ersetzen nicht den Besuch bei fachkundigen Ärzt*innen und Therapeut*innen. Bei ernsthaften und/oder langanhaltenden Beschwerden wende dich bitte an Fachleute.

erreichen. Das ist der Grund, warum Ihnen bei der Erreichung Ihres Zieles helfen möchten.

Helpers Circle - mit Trauma wachsen